FEUERWEHR RIXFELD
FEUERWEHR RIXFELD
FEUERWEHR RIXFELD
FEUERWEHR RIXFELD

2020

Einsatz 05/2020

 

Brandeinsatz - F1 Wald 

 

28.08.2020

Einsatzzeit 17:30 Uhr - 17:50 Uhr

Einsatzort Stockhausen

 

Die Leitstelle Vogelsberg alarmierte den Löschzug 2 der Stadt Herbstein, so wie die Kernstadtwehr aufgrund eines gemeldeten Flächenbrandes eines Stoppelfeldes.

 

Der Florian Herbstein 4/47 und Florian Herbstein 4/19 rückten unmittelbar nach der Alarmierung zur Brandstelle aus.

 

Die ersteintreffende Wehr aus Stockhausen konnte schnell Entwarnung geben. Es handelte sich um einen sehr kleinen Flächenbrand einer Wiese.

 

Der Einsatz weiterer Kräfte war nicht erforderlich und so konnte die Wehr aus Rixfeld die Einsatzfahrt abbrechen.

Einsatz 04/2020

 

Verkehrsunfall - H Klemm 1Y 

 

03.07.2020

Einsatzzeit 07:53 Uhr - 9:20 Uhr

Einsatzort L3139 zwischen Stockhausen und Schadges

 

Die Leitstelle Vogelsberg alarmierte den Löschzug 2 der Stadt Herbstein, so wie die Kernstadtwehr aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der L3139 zwischen den Ortsteilen Schadges und Stockhausen. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Abfahrt zu Schlechtenwegen.

 

Der Florian Herbstein Rixfeld 4/47 und Florian Herbstein 4/19 rückten unmittelbar nach der Alarmierung zur Hilfeleistung aus.

 

Nach Erkundung durch die Kameraden aus Stockhausen stellte sich heraus, dass ein Transporter mit einem entgegenkommenden PKW kollidiert war.

Die Person aus dem PKW wurde im Fahrzeug eingeschlossen und musste mittels hydraulischen Rettungsgerät gerettet werden.

 

Der Angriffstrupp vom Florian Herbstein 4/47 unterstützte bei der Rettung der eingeschlossenen Person. Die restlichen Kameraden übernahmen die Verkehrsabsicherung unmittelbar vor dem Unfallort, so wie eine Vollsperrung ab dem Ortsteil Schadges.

 

Gegen 9:20 Uhr wurde die Unterkunft wieder angefahren.

 

Einsatz 03/2020

 

Brandeinsatz - F1 Rauchentwicklung aus Gartenabfällen

 

23.03.2020

Einsatzzeit 15:33 Uhr - 16:35 Uhr

Einsatzort Rixfeld 

 

Die Leitstelle Vogelsberg alarmierte den Löschzug 2 der Stadt Herbstein, so wie die Kernstadtwehr aufgrund einer Rauchentwicklung aus Gartenabfällen in der Nähe der Windkraftanlagen in Rixfeld.

 

Der Florian Herbstein Rixfeld 4/47 und Florian Herbstein 4/19 rückten unmittelbar nach der Alarmierung mit 11 Kameraden zum gemeldeten Brandort aus. Die restlichen alarmierten Einsatzkräfte bezogen zunächst den Bereitstellungsraum in der Ortslage von Rixfeld.

 

Vor Ort wurde eine kleine Brandstelle mit einer Fläche von 4m² festgestellt. Gebrannt haben diverse Gartenabfälle, die dort entsorgt wurden. Zum Löschen des Brandgutes wurde die Kernstadtwehr mit einem wasserführenden Fahrzeug vom Bereitstellungsraum zum Einsatzort gebeten.

 

Es konnte schnell "Feuer aus" gemeldet werden, so dass die Einsatzkräfte wieder in ihre Unterkunft einrücken konnten.

 

Einsatz 02/2020

 

Brandeinsatz - F BMA

 

05.03.2020

Einsatzzeit 15:38 Uhr - 16:50 Uhr

Einsatzort Rixfeld 

 

Die Leitstelle Vogelsberg alarmierte die Wehr aus Rixfeld, Stockhausen und Herbstein aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage an der Gasverdichterstation am Rixfelder Kreuz.

 

Mit 4 Kameraden unserer Wehr rückte der Florian Herbstein 4/47 und der Florian Herbstein 4/19 zum Einsatzort aus. Vor Ort wurde der Bereitstellungsraum am Rixfelder Bahnhof bezogen und auf weitere Anweisungen gewartet.

 

Im Verlauf der Ersterkundung, die durch die Kernstadtwehr erfolgte, wurde eine Rauchentwicklung in der Nähe des ausgelösten Brandmelders wahrgenommen. Es wurden sofort Maßnahmen zur Brandlöschung in die Wege geleitet.

 

Nach den eingeleiteten Maßnahmen stellte sich im weiteren Verlauf heraus, dass die Situation eine vom Vogelsbergkreis angeordnete Alarmübung war, um das richtige Vorgehen der Kameraden zu überprüfen.

 

Nach der Nachbesprechung vor Ort konnten die Einsatzkräfte wieder in die Unterkunft einrücken.

Einsatz 01/2020

 

Brandeinsatz - F 2 Kaminbrand

 

31.01.2020

Einsatzzeit 13:22 Uhr - 14:15 Uhr

Einsatzort Stockhausen 

 

Die Leitstelle Vogelsberg alarmierte den Löschzug 2, so wie die Kernstadt aufgrund eines gemeldeten Kaminbrandes im Ortsteil Stockhausen.

 

Mit 5 Kameraden unserer Wehr rückte der Florian Herbstein 4/47 zum Einsatzort aus.

 

Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden aus Stockhausen, konnte der Kaminbrand zügig unter Kontrolle gebracht werden und somit entstand kein größerer Schaden am Gebäude.

 

Die Kameraden aus Rixfeld mussten nicht eingreifen und konnten den Bereitstellungsraum wieder verlassen.